Rockharz Histroy


Rockharz Open Air

Das Rockharz Open Air ist ein Metalfestival und findet seit 1993/94 jährlich am Harz statt. Angefangen hat es mit gut 100 Besuchern und Gigs auf LKW-Anhängern. Seitdem entwickelte es sich zu einer festen Größe im jährlichen Metalfestival-Plan. Im Jahr 2018 wurden rund 17.000 Besucher gezählt. Als Festivalgelände dient der Flugplatz Ballenstedt.

Ein besonderes Merkmal des Rockharz Open Air sind die beiden gleichwertigen Bühnen, als Rock Stage und Dark Stage bezeichnet, was sich nur auf wenigen anderen Festival dieser Art in Deutschland finden lässt. Außerdem gibt es keine Zeitüberschneidungen zwischen den Bandauftritten, sodass es den Besuchern tatsächlich möglich ist, jeden Bandauftritt zu sehen.