Rockharz News Februar 2017

Rockharz News Januar 2017

 

MIETTOILETTEN & WOMO-PLÄTZE AUSGEBUCHT! HINWEIS ZU RESERVIERTEN FLÄCHEN Feb 23rd, 2017

Letztes Jahr währte es 12 Tage, in diesem Jahr ging’s etwas schneller… es ist soweit: nach kurzer Verweildauer in unserem Shopangebot sind nun die Miettoiletten und die WoMo-Stellplätze mit Stromversorgung restlos ausgebucht. Wir danken Euch!
Die reservierbaren Campingflächen werden auch wieder sehr gut angenommen. Im Zuge der Reservierung dieser Flächen ist es ja weiterhin möglich, Miettoiletten für diese Fläche mitzubuchen. Bitte beachtet aber, daß es nicht möglich ist, eine Mobiltoilette über das Reservierungsformular zu bestellen, ohne eine reservierte Fläche zu buchen, bzw. wie es jetzt häufiger versucht wurde, die reservierte Fläche wieder zu stornieren, die Miettoilette aber trotzdem haben zu wollen.
Zur Erklärung: die Miettoiletten für die reservierten Flächen werden von uns bereits im Vorfeld (also vor der Anreisewelle) auf die Flächen gebracht. Die “normalen” Miettoiletten aus dem Shop hingegen werden Euch ja nachdem Ihr bereits angereist seid, an Euer Camp gebracht. Die Möglichkeit, diese logistische Leistung in adäquater Zeit zu erbringen, ist aber naturgemäß begrenzt. Diese Grenze ziehen wir mit der verfügbaren Anzahl an Miettoiletten im Shop. Es geht uns darum, die Besteller bei der Auslieferung mit einer möglichst geringen Wartezeit zu belasten. Wir wissen, daß die Wartezeit trotzdem schonmal ein paar Stunden dauern kann. Noch längere Wartezeiten, wie sie durch eine Erhöhung des Miettoilettenkontingents unausweichlich wäre, möchten und können wir Euch nicht zumuten.

MIETTOILETTEN, WOHNMOBILSTELLPLÄTZE UND RESERVIERBARE FLÄCHEN AB SOFORT BUCHBAR Feb 21st, 2017 

Auch in diesem Jahr bieten wir Euch wieder unsere verschiedenen Mietservices für den Campingplatz. Die Buchungsmöglichkeiten für die Miettoiletten, Wohnmobilstellplätze (bereits ausgebucht, Stand 17:42 Uhr) und reservierbare Flächen sind ab sofort online. Nutzt dazu bitte folgendes Formular: https://www.rockharz-festival.com/reservierung

MOONSPELL, CIVIL WAR UND DAWN OF DISEASE BEIM RHZ 2017 Feb 20th, 2017

… und schon wieder Montag! Aber kein Grund, Trübsal zu blasen, denn wir starten die Woche direkt mit dem nächsten Band-Dreierpack!

MOONSPELL

Happy Birthday MOONSPELL! Die portugiesischen Düster-Spezialisten feiern in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum. Da der Fünfer über die Jahre Klassiker nach Klassiker rausgehauen und uns bei seinem letzten Gastspiel düsterlich verzaubert hat, mussten wir sie einfach zu ihrer eigenen Geburtstagsfeier einladen. Damit dieser Abend dem Anlass entsprechend gewürdigt wird, gibt es obendrein ein ganz besonderes Set inklusive Reise in die Vergangenheit: Wir freuen uns, euch ankündigen zu können, dass MOONSPELL ein 25th anniversary IRRELIGIOUS & WOLFHEART Set auf dem ROCKHARZ aufführen werden!

CIVIL WAR

Bis 2012 waren Oskar Montelius, Rikard Sundén, Daniel Mullback und Daniel Mÿhr noch bei Sabaton an den Instrumenten. In Folge ihres Ausstiegs gründeten die Schweden kurzerhand CIVIL WAR und legten ein Jahr später ihr Debüt „The Killer Angels“ vor. Inzwischen ist die Band bei Album Nummer drei angelangt und schaffte mit den letzten beiden Werken jeweils den Einstieg in die deutschen Top 100. Daher wurde es langsam auch bitter nötig, die schwedischen Power Metaller nach Ballenstedt zu holen: CIVIL WAR auf dem ROCKHARZ 2017!

DAWN OF DISEASE

Die Anfangstage der Osnabrücker Todesmetaller waren bewegt von diversen Besatzungswechseln, einem starken Debütalbum und einer zwischenzeitlichen Auflösung 2007. Doch zum Glück währte dieser Zustand nur zwei Jahre und seit 2009 geht es steil nach vorne. 2011 und 2012 veröffentlichten die Jungs zwei bärenstarke Alben via NoiseArt Records, bis sie im vergangenen Jahr ihren Einstand bei Napalm Records feierten. Da „Worship the Grave“ eine Abrissbirne vor dem Gehörnten ist, wollen wir euch die norddeutschen Death Metaller einfach nicht vorenthalten: DAWN OF DISEASE!

DOWNLOADS ZU MIETTOILETTEN, WOHNMOBILSTELLPLÄTZEN, RESERVIERBAREN FLÄCHEN ETC. IM DOWNLOADBEREICH Feb 13th, 2017

Hier erhaltet Ihr als downloadbares PDF nochmals zusammengefasst alle Infos zu unseren Campingservices. Die Infos zu den reservierbaren Campingflächen bekommt Ihr hier. Sollten sich hieraus noch weitere Fragen ergeben, stellt diese bitte über unser Kontaktformular.

BEYOND THE BLACK, ALCEST UND VLAD IN TEARS BEIM RHZ 2017 Feb 13th, 2017

Der Montag ist wohl der meisgehassteste Tag der Woche. Doch nun neigt er sich bereits dem Ende zu, und um euch den Wochenstart noch etwas zu versüßen, gibt es heute gleich drei neue Bands für das ROCKHARZ 2017!

BEYOND THE BLACK

Erfolg durch Klasse. Anders lässt sich der Werdegang der Mannheimer um Sängerin Jennifer Haben kaum beschreiben. 2014 gegründet, folgte 2015 direkt der erste Charteinstieg für die Symphonic Metaller. Nur ein Jahr nach „Songs of Love and Death“ übertraf sich die Band selbst und „Lost in Forever“ enterte Platz #4 der deutschen Albumcharts. Vor kurzem zeigte die im November 2016 neuformierte Band ihre Live-Qualität im Vorprogramm von Powerwolf und Epica – im Juli dürft ihr euch dann live auf dem ROCKHARZ ein Bild von dieser Ausnahmecombo machen: BEYOND THE BLACK!

ALCEST

Verträumte Melodien, eine Atmosphäre zum Versinken und bestens geeignet, um bei einem Glas Wein genossen zu werden. ALCEST haben den Post-Rock geprägt wie wenige andere Bands, und ihre Stimmung wird euch zeitnah auch auf unserem wunderschönen Gelände verzaubern. Eine Band, um abzuschalten, zu genießen und sich der wunderschönen Natur rund um die Bühnen bewusst zu werden – wir freuen uns auf diesen einzigartigen Act!

VLAD IN TEARS

Dark Rock/Metal mit einem poppig-eingängigem Charme. Die Italiener, die seit 2007 die Düster-Szene aufmischen, haben ihren Lebensmittelpunkt mittlerweile in Berlin gefunden. Ein Glück, denn von dort zu uns in den Harz ist es nicht weit, und wer die Klasse ihres fünften Studioalbums „Unbroken“ (2016) kennt, weiß auf wie viel Mitsing-Parts er sich einstimmen kann. Freut euch auf dunkle Partystimmung im July, wenn VLAD IN TEARS das ROCKHARZ beehren.

MIETTOILETTEN, WOHNMOBILSTELLPLÄTZE UND RESERVIERBARE FLÄCHEN AB DEM 21.2.2017 UM 17 UHR BUCHBAR Feb 13th, 2017 

Auch in diesem Jahr werden wir Euch wieder unsere verschiedenen Mietservices für den Campingplatz anbieten. Die Buchungsmöglichkeiten für die Miettoiletten, Wohnmobilstellplätze und reservierbare Flächen gehen am 21.2.2017 um 17 Uhr online. Wir hoffen, daß Ihr diese Möglichkeiten wieder zahlreich nutzen möchtet und danken nochmals für Eure Geduld; denn die vielen Anfragen zeigen, daß Ihr schon sehnsüchtig auf diese Buchungsmöglichkeiten wartet. Also: eine Woche noch, dann geht’s los! Alle Vorabinfos zu den Campingplatzservices erhaltet Ihr hier als PDF.

MEIN ZELT STEHT SCHON UND MY MOLO BIETEN SCHLAFPLÄTZE AUF DEM CAMPINGGELÄNDE AN Feb 13th, 2017

MEIN ZELT STEHT SCHON – RENT A TENT SERVICE

Wer kein eigenes Zelt besitzt oder keine Lust hat auf Schlepperei und Aufbau hat, ist bei mein-zelt-steht-schon bestens aufgehoben. Hier mietet ihr nicht nur Zelte und Zubehör, sondern bekommt es auch noch aufgebaut. So kommt ihr beim ROCKHARZ einfach an, könnt sofort einziehen und losfeiern!
Alle Infos: www.mein-zelt-steht-schon.de

MY MOLO – MOBILE FESTIVAL LODGES SERVICE

Deine eigenen vier Wände beim Rockharz Open Air 2017. Nach durchzechter Nacht ins Zelt krabbeln ist nicht dein Ding? Dann probier es doch mal mit Deiner eigenen, abschließbaren Festival-Lodge – mit Bett für zwei, Strom, eigener Toilette, Kühlschrank und eigener Chillout-Area! Nachts über Zeltschnüre stolpern, Rückenschmerzen, leerer Smartphone-Akku oder Anstehen am Dixie ist damit passé. Jetzt buchen!
Alle Infos: https://www.eventbrite.de/e/ubernachte-in-deiner-festival-lodges-beim-rockharz-open-air-2017-tickets-31198653011

ANREISE AM DIENSTAG – WIEDER MÖGLICH! Feb 13th, 2017

Es wird wieder bereits am Dienstag, den 4.7.2017 für diejenigen, die besonders früh anreisen müssen oder möchten die Möglichkeit geben, das Campinggelände zu benutzen. Hierfür ist es sowohl nötig, ein gültiges Festivalticket vorzuweisen, als auch die Zahlung eines Zusatzbeitrages für die frühe Anreise i.H.v. 10 Euro pro Person zu entrichten, um die zusätzlichen Logistikkosten zu decken. Die Dienstagsanreise ist zwischen 14.00 Uhr und 22.00 Uhr möglich. Im vergangenen Jahr hat sich diese Maßnahme als gute Möglichkeit zur Entzerrung der Anreisesituation erwiesen.