Mera Luna News August 2016

 

DAS #MERA16 IN DER NDR MEDIATHEK 16.08.2016 

Das #mera16 ist zwar schon seit zwei Tagen Geschichte, aber dank der Kollegen beim NDR gibt es noch mal die Gelegenheit zahlreiche Konzerte als Video On Demand in der Mediathek zu sehen. Also, lehnt Euch zurück, schmeißt den PC oder das Smartphone an und genießt noch mal folgende Bands mit der unverwechselbaren M’era Luna-Atmosphäre:


BESUCHERUMFRAGE – WIR WOLLEN EURE MEINUNG HÖREN! 16.08.2016 

 

Liebe Freunde, wir würden uns freuen, wenn Ihr Euch ein wenig Zeit nehmt und an unserer Besucherumfrage teilnehmt, damit wir das ‪#‎mera16‬weiter optimieren und Euren Komfort steigern können. Als kleinen Anreiz gibt es 10 x 2 Tickets für das ‪#‎mera17‬ zu gewinnen – also, nichts wir ran an die Fragen >>


666ER-TICKETS FÜR DAS #MERA17 SIND AB SOFORT ERHÄLTLICH! 15.08.2016 

 

Liebe M’era Luna Freunde, die heiß begehrten 666er-Tickets sind ab sofort in unserem Online-Shop für 79,-€ inkl. Müllpfand erhältlich! Schlagt schnell zu, denn das Kontingent ist stark limitiert und auf vier Tickets pro Bestellung begrenzt. Des Weiteren ist die WoMo-Reservierung ebenfalls verfügbar! Klickt hier >>

——–

Ist das Kontingent vergriffen, gehen wir in die nächste Preisstufe mit 89,-€ inkl. Müllpfand für das Frühbucherticket.


FUNDBÜRO 15.08.2016 

 

Liebe M’era Luna Gemeinde, alle Fundsachen werden in den nächsten Tagen im Fundbüro der Stadt Hildesheim abgegeben. Über die Suchfunktion auf der Homepage könnt Ihr Eure Sachen suchen. Alternativ könnt Ihr auch eine E-Mail an folgende Adresse schicken: fundbuero@stadt-hildesheim.de. Beschreibt den Gegenstand genau und gebt Eure Adresse und Telefonnummer an, unter der man euch erreichen kann. Bitte beachtet, dass die Abwicklung bis zu vier Wochen dauert!


DAS #MERA16-TEAM SAGT DANKE! 14.08.2016

 

Was sagt man, wenn der Vorbühnenbereich sich leert, wenn man lächelnde Gesichter, halb im Schatten, Richtung Ausgang schlendern sieht? Welche Worte fallen einem ein, wenn man die Stagecrews in konzentriert-gelassener Manier das Künstlerequipment verstauen sieht, wenn das ausgelassene Gefeiere in den Backstage-Kabinen zu einem herüberschallt und man von Ferne bereits sieht, wie sich eine glücklich-verschwitzte Menge um die Gaukeley und die Feuershow auf dem Mittelaltermarkt schart? Uns als Festivalcrew fällt nur eines ein: Danke!

Dabei begann alles nicht ganz so verheißungsvoll: die neue Parkplatzsituation und einsetzender Nieselregen beim Aufbau dämpften die Vorfreude zunächst ein klein wenig, doch mit einsetzendem Sonnenschein und leichter Bewölkung verflog die Skepsis zusehends. Im Handumdrehen erklangen die ersten dunklen Töne über den Platz, Zelte wurden aufgebaut, die ersten Getränke geköpft und bei unserem festivaleigenen Radiosender M’era Luna FM gingen im Minutentakt Musikwünsche ein.

Als dann um 19:30 Uhr die Tore des Mittelaltermarktes, sowie ein Teil des Konzertgeländes öffneten, war die Stimmung endgültig auf M’era Luna-Temperatur. Es wurde ausgelassen auf der Händlermeile geshoppt, im Food Court geschlemmt und Ihr hingt an den Lippen von Markus Heitz, Christian von Aster und Luci van Org, die mit den Lesungen einmal mehr das Highlight des Freitagabends darstellten. Christian von Aster schrieb sogar eigens für das #mera16 eine Gute-Nacht-Geschichte, die über Facebook und M’era Luna FM zu hören war.
 
Am Samstag, dem ersten Konzerttag wart Ihr alle schon von Minute eins an da – sehr zur Freude von Shaârghot, die dieses Jahr den M’era Luna Newcomer Wettbewerb für sich entscheiden, und somit das Festival auf der Main Stage eröffnen konnten. Die Sonne schien unbeirrt, die schwarze Meute genoss die M’era Luna Modenschau (die dieses Jahr bsonders viele unter Euch begeisterte) und feierte ausgelassen mit Oomph!, Gothminister, Apocalyptica, Lacrimosa, VNV Nation und den Sisters Of Mercy, bis die Sonne am Horizont verschwand. Gleichzeitig konnten alle daheimgebliebenen Fans, dank des NDR, den M’era Luna Livestream verfolgen, der nahezu alle Konzerte der Main Stage auf den heimischen Computerbildschirm lieferte. Die Ausgelassenheit auf dem Gelände blieb bis in die Nacht hinein, in der der Disco-Hangar alle Tanzwütigen umsorgte.

Der Sonntag fing nicht weniger fulminant an und erreichte den ersten Höhepunkt mit dem Lord Of The Lost Ensemble, die mit einem hochemotionalen akustisch-symphonischem Set tief in die Herzen der Zuhörer reichten, nachdem Combichrist auf der Main Stage für ein amtliches Erdbeben gesorgt hatten. Eisbrecher waren laut unserer Festival-App die am meisten vorgemerkte Band in den digitalen Timetables – und haben dementsprechend abgeliefert. Sänger Alexx Wesselsky verstand es das Raubtier rauszulassen und das Publikum fraß ihm aus der Hand. In Extremo präsentierten Ihr neues Album „Quid Pro Quo“ ohne die Gassenhauer aus ihrer langjährigen Bandgeschichte zu vernachlässigen. Zu guter Letzt entführten uns Within Temptation in eine epische Welt aus Fantasy, Symphonik, einer fulminanten Show und hatten mit Tarja Turunen einen hochkarätigen musikalischen Gast im Gepäck. Einen besseren Abschluss eines so opulenten Wochenendes kann man sich nicht wünschen!

Fazit: wir denken an Momente für Ewigkeit mit unseren Künstlern zurück. Das Handy-Lichtermeer bei VNV Nation, ungebändigte Power von den Krupps, die vollkommene vertonte Freiheit bei In Extremo und die epischen Gänsehautmomente bei Within Temptation – für solche Momente wurde das Wort „Fest“ erfunden! Wir sind stolz, solche Künstler auf unserem Festival präsentieren zu dürfen und danken jedem Einzelnen, ob Musiker, Manager, Stagehand, Sani, Secu und sonstigen Crewmitgliedern – Ihr rockt!

Die große Besucherumfrage 2016
Doch wie Ihr wisst, ist für uns „nach-dem-Festival“ immer schon „vor-dem-Festival“ und deshalb wollen wir auch dieses Jahr wieder wissen, wie es Euch gefallen hat. Dazu haben wir eine Umfrage eingerichtet, an der Ihr nicht nur teilnehmen und Euer Feedback hinterlassen, sondern auch 10 x 2 Tickets für das #mera17 gewinnen könnt. Also – macht mit:

Zur Umfrage >>


TIPPS ZUR ABREISE 14.08.2016 

Liebe Freunde, viel unter Euch reisen heute schon, bzw. morgen früh ab. Wir wünschen Euch jetzt schon einmal eine gute Reise!

Alle, die mit dem Auto abreisen: wundert Euch nicht, dass Ihr an der Ausfahrt auf die B6 zunächst nach Norden gelotst werdet! Die Ausfahrt ist leider aus Sicherheitsgründen nicht anders möglich.

Ihr wollt nach Süden?
Bitte folgt nach der Ortschaft Hasede (etwa 3km) die L467 in Richtung Klein Förste. Nach der Ortsdurchfahrt führt die Straße nach Harsum. In Harsum geht es dann in südlicher Richtung auf die L494 zurück nach Hildesheim und ab Anschlussstelle Drispenstedt auf die BAB A7. Die Umfahrung ist zwar etwa 12 km lang, ist aber um einiges sicherer als mit 5000 Fahrzeuge wenden auf der B6 – finden wir… 

Ihr wollt nach Norden?
Folgt der B6 weiter nach Hannover und dann der Beschilderung zur Autobahn. 

Weiterhin solltet Ihr Euch, heute Abend, sowie morgen früh, auf Alkohol- und Geschwindigkeitskontrollen der Polizei einstellen – don’t drink & drive!

Allen unter Euch, die mit der Bahn abreisen und somit auf den Bus angewiesen sind, sollten beachten, dass nach Showende von Within Temptation nur noch zwei Busse Richtung Bahnhof fahren: um 22:20 Uhr und um 23:20 Uhr! Don’t miss it!

Bis zum nächsten Jahr!
Euer M’era Luna-Team


DIE ERSTEN BANDS FÜR DAS #MERA17 SIND DA; INFOS ZUM VVK 14.08.2016 

 

Liebe M’era Luna Freunde, mit Traditionen soll man ja möglichst nicht brechen. Traditionen sind ja sowas wie die Kettenbriefe der Vergangenheit. Schert man sich nicht um sie, passieren fürchterliche Dinge. Der Wein wird zu Essig, das Kleid läuft ein oder man stolpert ständig über die gleiche Zeltleine. Deshalb wollen wir damit auch gar nicht erst anfangen und bestätigen Euch bereits heute, so wie die letzten Jahre auch, die erste Bandwelle für 2017! Freut Euch mit uns auf:

ASP | Subway to Sally | Schandmaul | MONO INC. | Faderhead | Feuerschwanz | Darkhaus | Versengold | Unzucht

Und, wie Ihr wisst und von uns kennt, ist das wie immer nur der Anfang – ein kleiner Appetizer, der im Laufe der nächsten Wochen immer mehr um alle Lesarten der schwarzen Musik erweitert wird, bis wir das umfangreiche schwarz-bunte Programm zusammenhaben, das Ihr von uns gewöhnt seid.

Natürlich wollen wir Euch an dieser Stelle auch nicht die heiß begehrten 666er-Tickets vorenthalten, die Ihr ab Montag, den 15. August 2016 ab 18 Uhr in unserem Online-Shop für 79,-€ inkl. Müllpfand erwerben könnt. Wie immer gibt es nur genau 666 Stück davon, deshalb schlagt zu so schnell es geht! Ist das Kontingent vergriffen, gehen wir in die nächste Preisstufe mit 89,-€ inkl. Müllpfand für das Frühbucherticket.


LIVESTREAM AM 14. AUGUST 14.08.2016 

Unser Livestream läutet die finale Runde ein! Heute geht’s wieder rund vor dem heimischen Bildschirm mit den folgenden Konzerten auf www.meraluna.de:

 

12:20 – 12:55 Agent Side Grinder

13:15 – 13:55 Letzte Instanz

14:15 – 14:55 Combichrist

15:20 – 16:05 Faun (nur via www.ndr.de)

16:30 – 17:20 Lord Of the Lost Ensemble

17:45 – 18:45 Eisbrecher

19:30 – 20:30 In Extremo (nur via www.ndr.de)

21:00 – 22:15 Within Temptation

 

Nutzt den Hasthag #mera16, um live am Geschehen teilzuhaben!

LIVESTREAM AM 13. AUGUST 13.08.2016 

Liebe Daheimgebliebene, dieses Wochenende könnt Ihr Euch das unverwechselbare M’era Luna Gefühl auf den Bildschirm zaubern, denn in Kooperation mit NDR.de bieten wir Euch aufwww.meraluna.de folgende Shows im Livestream an: 

13:40 – 14:20 Stahlmann
14:45 – 15:25 Lacrimas Profundere
15:30 – 15:50 Shaârghot (Aufzeichnung)
16:00 – 16:30 Erdling (Aufzeichnung)
16:55 – 17:40 Diary of Dreams
18:05 – 19:05 Apocalyptica
19:30 – 20:30 LacrimosaOfficial 
21:00 – 22:15 VNV Nation

Nutzt den Hashtag #mera16 und holt Euch ein Stück Live-Gefühl in die heimischen vier Wände! Zahlreiche Shows werden auch nach dem Festivals in der NDR-Mediathek zu finden sein. Wir halten Euch auf dem Laufenden.


INFOS & UPDATE ZUR ANREISE & CAMPING FÜR ALLE GÄSTE 13.08.2016 

Liebe Freunde, alle Besucher, die heute erst zum #mera16 anreisen, müssen sich keine Sorgen machen, da wir auf der Campingfläche C3 mehr als genug Platz für alle neu anreisenden Besucher haben.
Des Weiteren sind uns noch ein paar wenige Zelte auf den Parkplätzen aufgefallen. Wir möchten Euch darum bitten aus Sicherheitsgründen auf unsere ausgewiesenen Campingflächen auszuweichen, da Campen auf den Parkplätzen nicht erlaubt ist.

Und last but not least: Alle Pfandflaschen, die bei unserem Wochenmarkt erworben wurden, können auch an den jeweiligen Ständen wieder zurückgebracht werden. Bitte beachtet, dass wir aus logistischen Gründen kein Pfand annehmen können, welches nicht auf dem Wochenmarkt erworben wurde.

Des Weiteren werden unsere Kaffeestände morgen früh bereits ab ca. 6:30h unser aller geliebtes schwarzes Gold verkaufen.
 

DAS #MERA16 IST SOLD OUT! 11.08.2016

 

Blitz und Donner, liebe Freunde – da ist es passiert! Wieder einmal ist ads M’era Luna Festival ausverkauft! Alle Kombitickets und alle Tagestickets für Samstag sind somit in Euren liebenden Händen und wir freuen uns darauf jenen einzelnen von Euch!

Falls der ein- oder andere nochmit dem Gedanken spielt am Sonntag vorbeizuschauen: wir haben noch ein paar Tagestickets für den Sonntag im Gepäck – natürlich nur solang eder Vorrat reicht!


M’ERA LUNA FM IST AB SOFORT AUF SENDUNG! 12.08.2016 

 

Unser brandneues Festivalradio M’era Luna FM ist soeben auf Sendung gegangen! Wir senden für Euch auf der Frequenz 95,2 MHz und Eure Musikwünsche könnt Ihr per WhatsApp an 0160/93103074 schicken. Los geht’s!

#MERA16 LIVESTREAM 11.08.2016

 

Liebe Daheimgebliebene – frohlocket! Wir streamen das ganze ‪#‎mera16‬-Wochenende ausgewählte Konzerte auf unserer Website unterwww.meraluna.de. Auch könnt Ihr wieder über unseren Social Stream per Twitter, Facebook und Instagram am Geschehen teilnehmen. Hier eine Übersicht:

Samstag, 13. August*
13:40 – 14:20 Stahlmann
14:45 – 15:25 Lacrimas Profundere
16:55 – 17:40 Diary of Dreams
18:05 – 19:05 Apocalyptica
19:30 – 20:30 Lacrimosa
21:00 – 22:15 VNV Nation

Sonntag, 14. August*
12:20 – 12:55 Agent Side Grinder
13:15 – 13:55 Letzte Instanz
14:15 – 14:55 Combichrist
15:20 – 16:05 Faun
16:30 – 17:20 The Lord Of the Lost Ensemble
17:45 – 18:45 Eisbrecher
19:30 – 20:30 In Extremo
21:00 – 22:15 Within Temptation

*Änderungen vorbehalten


WOCHENMARKT, ANREISE, ÖFFNUNGSZEITEN 09.08.2016

 

Liebe M’era Luna-Freunde,

in letzter Zeit erreichten uns einige Tweets, dass bei vielen von Euch die Outfitfrage noch nicht ganz geklärt sei. Wir hoffen, dass sich alles mittlerweile zum Guten gewendet hat, dass die Campingausrüstung schon bereitsteht und die Vorfreude so langsam die Kontrolle übernimmt. Wir hier in der Festivalzentrale sind schon fleißig dabei unser Equipment in Cases zu verstauen und zum Flugplatz Hildesheim Drispenstedt zu shuttlen, Allwetterkleidung wird fit gemacht und wir sind heiß, endlich mit dem Aufbau zu beginnen, der ein opulentes #mera16 nach sich ziehen wird!

Da Ihr bald in Eure Autos, Wohnmobile oder den Zug steigt, haben wir Euch hier ein paar nützliche Tipps zur Anreise zusammengetragen.

Kleiner Hinweis für Unentschlossene: Wir haben nur noch 1500 Tickets im Verkauf! Deshalb greift schnell zu, bevor wir ausverkauft melden können!

M’era Luna FM
Euer Begleiter bei der Anreise

Kramt das Kofferradio wieder aus dem Regal und dreht den Frequenzwähler Eures Autoradios auf 95,2 MHz – lasst Euch auf dem Weg zum Festival verzaubern: Dieses Jahr geht auf dem #mera16 das erste Mal M’era Luna FM auf Sendung! Euer ganz persönlicher Radiosender versorgt Euch nicht nur mit feinsten Klassikern aus Darkwave, EBM, Gothic Rock und Industrial, sondern auch rund um die Uhr mit den wichtigsten Infos rund ums Festival, das Wetter und den Verkehr, sowie mit zahlreichen spannenden Aktionen, Interviews und Gewinnspielen!

M’era Luna FM ist in einem Umkreis von ca. 10 km ums Gelände zu empfangen und lotst Euch schon bei der Anreise auf den richtigen Parkplatz – und das mit 100% Eurer Musik!

Wir öffnen um 11:00 Uhr!
Aufgrund der Inbetriebnahme eines Logistikzentrums eines namhaften Discounters ist die Nutzung der Parkflächen im Osten nicht mehr möglich. Außerdem konnten wegen naturschutzrechtlichen Ausgleichsmaßnahmen weitere Flächen im Osten nicht zur Verfügung gestellt werden.

Wir haben deshalb alle Parkflächen für PKW in den Westen verlegen müssen und das Einlasszelt, sowie die Öffnungszeit angepasst damit Ihr rechtzeitig vor Programmbeginn Euer Camp aufgeschlagen habt.

Um die Anreise so geschmeidig wie möglich zu gestalten, möchten wir Euch bitten nebenstehende schematische Darstellung einmal zu verinnerlichen:
 
Anreise mit dem Auto
Von Hamburg, Bremen und Hannover: Über die A7 in Richtung Kassel / Abfahrt Hildesheim Drispenstedt Richtung Flugplatz.
Von Kassel, Frankfurt: Über die A7 in Richtung Hannover / Abfahrt Hildesheim Drispenstedt Richtung Flugplatz
 
Anfahrt mit dem Zug / Shuttle zum Gelände
Bis Hauptbahnhof Hildesheim, dann mit Bus (oder Taxi) bis zum Veranstaltungsgelände. Auf Hinweisschilder achten!
Es fahren insgesamt 4 Linien zum Festivalgelände: die Linien 17, 1, 101 und die Sonderlinie E17. Bitte schaut im kombinierten Fahrplan welcher Bus zu welcher Zeit zum Festival fährt und wo dieser abfährt.
Und dann noch eines: Der Hildesheimer Stadtverkehr bittet um Folgendes: „lieber IN schwarz fahren statt schwarzfahren!“

Wochenmarkt
Alle unter Euch, die gerne auf das lästige Schleppen von tonnenweise Verpflegung verzichten wollen, können sich freuen: Unser Wochenmarkt steht bereit, um Euch mit über 150 verschiedenen Produkten diese Bürde abzunehmen. Also lasst den Großeinkauf zu Hause und deckt Euch bequem vor Ort ein!

Der Wochenmarkt ist zu folgenden Zeiten geöffnet:
Freitag: 13-20 Uhr
Samstag: 8-18 Uhr
Sonntag: 8-18 Uhr

Zum Sortiment >>


GELÄNDEPLÄNE, M’ERA LUNA FM, GOTHIC FASHION SHOW, AUTOGRAMMSTUNDEN… 05.08.2016 

Auch wenn das musikalische Programm erst am Samstag startet, so könnt Ihr doch bereits schon am Freitag Abend bereits aus dem Vollen schöpfen was das feiste Angebot des M’era Luna angeht. Die Händlermeile wird Freitag Abend bereits geöffnet haben, der Discohangar heizt allen Rastlosen unter Euch ein, der Mittelaltermarkt lockt mit Gaukeley und Leckereien, ebenso wie unser Food Court mit vielerlei kulinarischer Extravaganz.
 

Und dererlei Angebot reißt das Festival über nicht ab. Seit vielen Jahren ist die Gothic Fashion Show für viele unter Euch zum Anlaufpunkt und Inspirationsquelle geworden, wenn es um Mode, Stil und Outfits geht. Auch auf dem #mera16 dürft Ihr Euch wieder am Samstag um 16:30 Uhr und 19:05 Uhr verzaubern lassen. Ergänzend dazu empfehlen wir das Flanieren über die Gothic Fashion Town, auf der Ihr allerlei Zierrat und Handgemachtes bestaunen und erstehen könnt.

M’era Luna FM

Schwärzer wird Radio nicht.

Kramt das Kofferradio wieder aus dem Regal, dreht den Frequenzwähler auf 95,2 MHz und lasst Euch am Festival verzaubern – denn dieses Jahr geht auf dem #mera16 das erste Mal M’era Luna FM auf Sendung! Euer ganz persönlicher Radiosender versorgt Euch nicht nur mit feinsten Klassikern aus Darkwave, EBM, Gothic Rock und Industrial, sondern auch rund um die Uhr mit den wichtigsten Infos rund ums Festival, das Wetter und den Verkehr, sowie mit zahlreichen spannenden Aktionen, Interviews und Gewinnspielen! M’era Luna FM ist in einem Umkreis von ca. 10 km ums Gelände zu empfangen und lotst Euch schon bei der Anreise auf den richtigen Parkplatz – und das mit 100% Eurer Musik!
 

Gothic Fashion Show

Alles Unikate: DANA MIKELSON

Auch 2016 bieten wir Euch die Möglichkeit, in unserer Gothic Fashion Town nach Herzenslust bei ausgewählten Händlern nach neuen Accessoires, Schmuck und Roben zu stöbern und zu shoppen! Neben der Gothic Fashion Town in der Händlermeile wird es wie gewohnt am Samstag die „Gothic Fashion Show“ in intimer Atmosphäre im Disko-Hangar geben. Das M’era Luna Festival und das Gothic Magazine präsentieren eine fantastische Reise in die Welt der schönen Roben, erotischen Lingerie, Korsagen, Lack und Leder oder Military Outfits! Diesmal sind die Modelabels TOURNIQUET COSTUME ART, PONYCOUTURE, LUCARDIS FEIST, ISABEAU OUVERT und DANA MIKELSON mit von der Partie und brennen ein Feuerwerk der Sinnlichkeit ab.
Die Gothic Fashion Show findet am Samstag um 16:30 Uhr und um 19:05 Uhr statt.
 

Geländepläne

Dickes sorry: wir mussten, neben schwarz, ein paar Farben mehr benutzen.

Lang herbeigesehnt, heiß diskutiert, ca. 2500 mal überarbeitet – hier ist er endlich! Der Geländeplan des #mera16! Schaut an, wo Ihr Euch gern mit Eurem Camp niederlassen wollt, wo die Sanitären anlagen stehen und wo Ihr den Mittealtermarkt finden könnt. Ab sofort ist das Ding auch in der Smartphone-App und in unserer Download-Sektion auf unserer Website einsehbar.
 

Autogrammstunden

„Soll ich Deinen oder meinen Namen schreiben?“

Unsere Freunde vom Sonic Seducer Musikmagazin sind wieder fleißig gewesen und haben einen Haufen Künstler für ihre beliebten Autogrammstunden* gewinnen können:
 
Samstag:
13:00 Oomph!
14:00 Hämatom
15:00 Vlad In Tears
16:00 VNV Nation
17:00 Lacrimas Profundere
18:00 Die Krupps
19:00 Hocico
20:00 Chrom

Sonntag:
13:00 Suicide Commando
14:00 Eisbrecher
15:00 Letzte Instanz
16:00 In Extremo
17:00 Within Temptation
18:00 Combichrist
19:00 Lord Of The Lost Ensemble
20:00 tba.
* Änderungen vorbehalten

 

Beck’s Pre-Order

Zu mir oder zu Bier?

Du hast keine Lust auf ein warmes Festivalbier, hast nicht genug Platz in deinem Auto oder bist einfach nur die Schlepperei Leid? Da haben wir genau das Richtige für dich. Über die Beck´s Pre-Order kannst du dir dein eiskaltes Beck’s Dosenbier jetzt vorbestellen und es anschließend beim Festivalsupermarkt auf dem Festival-Campingplatz abholen. Eiskalt genießen. Ohne Schlepperei und ohne Stress. Zusätzlich könnt ihr jetzt mit jeder Online-Bestellung der Pre-Order Tickets für 2017 gewinnen. Beck’s verlost unter allen Bestellern 2×2 Eintrittskarten für das Festival 2017 (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen).
 

Mein Zelt Steht Schon

Wie Hotel, bloß mit Dosenravioli.

Wollt Ihr die Anreise zum M’era Luna ganz entspannt gestalten? Ganz ohne Hetzerei und Zeitdruck, mit wenig Gepäck und Schlepperei? Wollt Ihr am M’era Luna teilnehmen und zelten, obwohl Ihr keine eigene Campingausrüstung besitzt? Der Service von mein-zelt-steht-schon macht es möglich! Ihr bucht vor dem Festival in aller Ruhe ein Zelt nebst Zubehör, welches für Euch vor Ort aufgebaut wird. Ihr müsst nur noch einziehen!
 

Helgaa Festival Service

Alles vergessen? Kein Ding, Helgaa ist für Dich da.

Campingartikel direkt auf dem Festival! Und das zu fairen Preisen. Der helgaa festival service bietet euch die Möglichkeit Campingartikel, wie Pavillon, Stuhl, Schlafsack, Zelt usw. direkt auf dem Festival einzukaufen. Wer auf Nummer sicher gehen will kann auch vorab online bestellen. Du brauchst dann nur noch deine georderten Artikel vor Ort abzuholen. Unseren Stand findet ihr direkt auf dem Campingplatz.
 

SafeBOXen

Kein Transformer der Deutschen Post, sondern ein sicherer Hafen für Eure Wertsachen.

Auf dem diesjährigen M’era Luna Festival ist nicht nur für größte Unterhaltung, sondern auch für größtmögliche Sicherheit gesorgt. Dafür bringt das Team von BigBoxBerlin ǀ Container-Architektur eine Ihrer SafeBOXen mit und stellt sie auf unseren Festivalvorplatz. Die SafeBOX ist ein aus einem upgecycelten Hochseecontainer gebautes, modernes Schließfachsystem. Eingebettet in 7 Tonnen robustem COR-TEN Stahl hält sie 792 Schließfächer – in zwei unterschiedliche Größen – zur sicheren Verwahrung Eurer Wertsachen bereit. Das absolute Highlight der BOXen ist, dass jedes einzelne Schließfach mit einer 230V Steckdose ausgestattet ist, an der Ihr ganz in Ruhe Eure Handy- oder Kamera-Akkus mit frischen Saft betanken könnt, während Ihr auf dem Festival weiter Vollgas gebt. Heißt: Ladekabel nicht vergessen! Die Schließfächer sind rund um die Uhr für Euch zugänglich und bei Fragen oder Problemen ist das „BOXenluder“-Team immer vor Ort.