Summer Breeze News April 2020

KURZES UPDATE: Corona 15.04.2020

Liebe Fans und Freunde des SUMMER BREEZE Open Air,

natürlich verfolgen auch wir das aktuelle Geschehen in den Nachrichten und verstehen, dass die neuesten Meldungen für Unmut und Enttäuschung sorgen. Wir haben euch versprochen, dass wir mit Hochdruck an Lösungen für alle möglichen Szenarien arbeiten und jegliche Entscheidungen von Bund, Ländern und Behörden respektieren und danach handeln.

Wir bitten euch heute uns noch ein wenig Zeit zu geben die neue Lage zu überblicken um euch so schnell wie möglich mit gut sortierten Infos und Optionen zu euren Tickets zu versorgen.

Ihr findet ab sofort die aktuellen Infos zur Lage unter: www.summer-breeze.de/corona

Danke für euren Support und eure Geduld,
Euer SUMMER BREEZE Team

STATEMENT ZUR LAGE | Covid-19 03.04.2020

Zu allererst möchten wir uns bedanken, dass wir von euch, den Fans, in der aktuellen Lage so viel Zuspruch bekommen. Zuspruch, dass ihr an unserer Seite steht, was auch immer die Zukunft an Erwartetem und Unerwartetem mit sich bringt. Das ganze Team rund ums SUMMER BREEZE Open Air arbeitet grundsätzlich immer an den besten Lösungen für alle Beteiligten. Dazu gehört ihr, die Bands, die Crew und auch wir, die das ganze Jahr das Festival planen.

Nachrichten über Veranstaltungsverbote oder Verschiebungen verunsichern logischerweise alle, die sich auf die kommende Festivalsaison freuen. Zum jetzigen Zeitpunkt kann das SUMMER BREEZE Open Air stattfinden. Solange keine Absage seitens der Behörden erfolgt, planen wir fest mit der Durchführung des Festivals.

Doch wir vertrauen auf die Einschätzung der Gesundheitsbehörden und werden uns strikt an deren Anordnungen halten, da die Gesundheit aller an erster Stelle steht. Selbstverständlich werden wir euch umgehend informieren, wenn es neue Erkenntnisse gibt, die unser Festival betreffen. Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass das SUMMER BREEZE Open Air ersatzlos gestrichen wird, wird es Möglichkeiten zum Ausgleich geben (Umtausch, Erstattung, etc.).

Wir arbeiten bereits jetzt mit Hochdruck daran auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.

Den aktuellen Stand findet ihr immer auf www.summer-breeze.de .

Bis dahin wünschen wir uns allen, dass sich alle an die Empfehlungen der offiziellen Stellen (wie z.B. dem Robert Koch Institut – https://www.rki.de ) halten.

Euer SUMMER BREEZE Team

Tageseinteilung / Tagestickets beim SUMMER BREEZE 02.04.2020

Mehr zur Einteilung der Bands auf die einzelnen Tage sowie Infos zu Tageskarten für Donnerstag, Freitag und Samstag sind HIER aufgelistet.

Rockharz News April 2020

THEMA: „CORONAVIRUS“: STATEMENT ZUR AKTUELLEN SITUATION Apr 15th, 2020 

Liebe ROCKHARZer!

Heute wurde seitens der Politik entschieden, dass alle Großveranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie grundsätzlich bis zum 31.8.2020 in Deutschland verboten werden sollen. Davon wäre voraussichtlich auch das ROCKHARZ betroffen. Die genauen Kriterien sollen wohl aber durch die jeweiligen Bundesländer festgelegt werden; können also von Land zu Land unterschiedlichen Bewertungen unterliegen. Wir prüfen derzeit die Lage für uns und versuchen, eine offizielle Stellungnahme unserer Behörde zu erhalten, machen uns aber keine naiven Illusionen…

Wir bereiten darüber hinaus bereits ein umfangreicheres Statement vor. Wir bitten noch um etwas Geduld. Wir werden uns schnellstmöglich mit einer ausführlichen Nachricht zum ROCKHARZ 2020, auch hinsichtlich bereits gekaufter Tickets und anderer Produkte wie Campingzusatzleistungen, Mobiltoiletten etc. an Euch wenden. Wir bitten Euch, bis dahin vorerst von Nachfragen abzusehen, bis wir definitive und sichere Aussagen treffen können. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Traurige Grüße,
Euer ROCKHARZ-Team

Wacken Open Air News April 2020

DAS W:O:A KANN IN DIESEM JAHR NICHT STATTFINDEN 16.04.2020

Liebe Metalheads,
mit der gestrigen Entscheidung der Bundesregierung sind Großveranstaltungen in Deutschland aufgrund der Corona-Pandemie bis zum 31. August 2020 untersagt. Damit stehen wir vor einer Situation, die wir in 30 Jahren noch nicht erlebt haben: Wir müssen euch schweren Herzens mitteilen, dass es in diesem Jahr kein Wacken Open Air geben wird.

Unser gesamtes Team hat auch in den letzten Monaten intensiv an dem Festival gearbeitet. Umso mehr sind wir alle enttäuscht, dass wir in diesem Jahr kein Wacken Open Air mit euch feiern dürfen. Diese Nachricht trifft uns tief und muss auch von uns erst einmal verarbeitet werden.

Eines möchten wir euch aber bereits an dieser Stelle wissen lassen: In dieser für die gesamte Welt schwierigen Lage tragen wir die Entscheidung der Bundesregierung mit. Eure Gesundheit und Sicherheit stehen für uns immer an erster Stelle. In der aktuellen Situation sehen wir uns als Veranstalter in einer noch weiter reichenden Verantwortung und folgen den notwendigen Anweisungen der Experten.

Hinsichtlich des Wacken Open Air 2021 und den Optionen bezüglich eurer gekauften Tickets melden wir uns schnellstmöglich bei euch, bitten aber um etwas Geduld. Wir danken euch für euer Vertrauen in dieser für uns allen beispiellosen Lage.

Bleibt gesund – In Metal We Trust!

Euer W:O:A-Team

OSTERGRÜSSE AUS WACKEN 12.04.2020

Liebe Metalheads, liebe Freunde, liebe W:O:A-Familie,
wir wünschen euch allen frohe Ostern und einige ruhige Tage zum Durchatmen in dieser schweren Zeit.

In einem normalen Jahr würden wir am heutigen Ostersonntag Bands für das kommende Festival ankündigen – doch für dieses Jahr haben wir uns dagegen entschieden. Bands ankündigen, während Freunde und Bekannte aus der Branche ihre Festivals absagen müssen? Das erscheint uns unangemessen.

Die Pandemie hat längst Auswirkungen auf die ganze Kulturlandschaft und macht natürlich auch vor den Sommerfestivals keinen Halt.

Bezüglich der Pandemie sitzen wir alle im selben Boot. Niemand auf dem Planeten weiß mit  Sicherheit, wie die Lage in einigen Monaten aussehen wird. Und wie so viele von euch verfolgen auch wir mit großer Aufmerksamkeit die Studien, Pressekonferenzen, Info-Podcasts und all die weiteren Informationsquellen.

Da wir jedoch „nur“ ein Festivalveranstalter und keine Virologen, Epidemiologen oder Politiker sind, können wir ebenfalls nur abwarten, was die Zukunft bringt. Spekulationen maßen wir uns nicht an und auch eine Einschätzung der Modellrechnungen für die kommenden Wochen können wir nicht leisten. Wir vertrauen hier vielmehr voll und ganz den Experten.

DIE PLANUNGEN FÜR DAS W:O:A 2020 GEHEN WEITER

Stand jetzt gibt es keinen Erlass, kein Gesetz und keinen anderen zwingenden Grund, der das W:O:A 2020 verhindert. Die Planungen laufen daher weiter, auch wenn wir nun, wie viele von euch, seit bald einem Monat im Home Office arbeiten und Videokonferenzen die Meetings ersetzt haben.

Trotz aller Ungewissheit: Wir sind optimistisch und guter Hoffnung, euch alle im Sommer bei uns begrüßen zu dürfen! Klar ist natürlich, dass im Zweifel die Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmenden stets die höchste Priorität hat – wie immer auf unseren Veranstaltungen.

Sollte sich die Situation das W:O:A betreffend grundlegend ändern, werden wir euch sofort informieren.

Unser Dank gilt an dieser Stelle allen von euch, die gerade ihren Teil beitragen, damit wir alle diese Krise so schnell und gut wie möglich hinter uns bringen.

Die Liste an entsprechenden  Jobs und Tätigkeiten ist viel zu lang um sie hier in Gänze aufzuzählen und wir wollen niemanden bevorzugen oder übergehen – ihr wisst, wer ihr seid! Und auch wer sich lediglich an die Hygiene- und Abstands-Regeln hält, leistet bereits einen wichtigen Teil.

Vielen Dank an euch alle, frohe Ostern und bleibt gesund!

Holger, Thomas & die W:O:A-Crew

W:O:A 2019 RE-LIVE – DAS FINALE 09.04.2020

Auch am letzten Tag unseres W:O:A 2019 Re-Live geben Magenta Musik 360 und wir Vollgas und zwar mit diesem Programm:

17:00 Equilibrium 
17:45 Black Stone Cherry 
18.30 Anthrax
18:50 Within Temptation
20:00 Sabaton
22:15 Hämatom 

Den kostenlosen Livestream findet ihr wie immer unter http://wacken.click/relive2019. Viel Spaß!

TAG 3 DES W:O:A 2019 RE-LIVE – DIE RUNNING ORDER 08.04.2020

Auch am heutigen Mittwoch lassen wir beim W:O:A 2019 Re-Live zusammen mit Magenta Musik 360 ordentlich die Nackenmuskeln glühen. Folgende Shows erwarten euch:

17:00 Die Kassierer
17:55 Subway To Sally
19:00 Of Mice And Men
20:10 Parkway Drive
22:00 Saxon

Klickt einfach auf http://wacken.click/relive2019 und genießt den kostenlosen Stream!

DAS RE-LIVE PROGRAMM FÜR DIENSTAG 07.04.2020

Nach einem mehr als gelungenen Einstand, geht es heute direkt hochkarätig weiter bei MagentaMusik 360

Ab 17 Uhr präsentieren wir euch Battle Beast, Prophets of Rage, Powerwolf, Bullet for my Valentine und Rage.

Hier könnt ihr euch die Shows angucken – viel Spaß!

W:O:A 2019 RE-LIVE – ERLEBT DIE BESTEN KONZERTE AUS DEM LETZTEN JAHR NOCH EINMAL! 06.04.2020

Wir liefern euch das Wacken-Feeling nach Hause!  Zusammen mit Magenta Musik zelebrieren wir W:O:A 2019 Re-Live – und das gleich vier Tage lang!

Los geht es heute um 17:00 Uhr mit Konzerten von Skyline, Eluveitie, Beyond The Black, Hammerfall und Demons and Wizards! 

Den kostenlosen Livestream findet ihr unter www.magenta-musik-360.de. Viel Spaß!

ÜBER 100 ARTIKEL REDUZIERT – GROSSER ONLINE-OSTERVERKAUF VOM 03.04. BIS ZUM 05.04 02.04.2020

Aus naheliegenden Gründen muss unser traditioneller Osterverkauf dieses Jahr online stattfinden. Aber dafür wird auch geklotzt und nicht nur gekleckert! Ab Mitternacht (03.04.) präsentieren wir euch eine ganze Reihe neuer W:O:A-Fanartikel. Außerdem werden 120 Artikel im Preis reduziert!

Der Sale läuft bis einschließlich Sonntag (05.04.) – natürlich nur auf Metaltix.com!

MPS NEWS 2020

Aufgrund der in dieser Woche vom Land Baden-Württemberg erlassenen Allgemeinverfügung, die u.a. alle öffentlichen Veranstaltungen bis zum 15.06.2020 verbietet, haben uns die Behörden in Bad Säckingen und Weil die Durchführung der MPS Termine Bad Säckingen und Weil 1 untersagt.

Wir arbeiten zur Zeit an neuen Terminen, an denen beide Veranstaltungen nachgeholt werden können. Für Bad Säckingen ist bereits ein konkreter Termin im September im Gespräch – wir hoffen, dass wir Euch hier schnellstens genaueres sagen können. Für Weil suchen wir zur Zeit zusammen mit der Stadt noch nach einem mögliche Nachholtermin in der zweiten Jahreshälfte.

Die bereits erworbenen Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit für diese Nachholtermine.

Weitere MPS Termine sind aktuell nicht betroffen. Sollten jedoch aufgrund der weiteren Entwicklung auch spätere Termine aufgrund behördlicher Verbote abgesagt werden müssen, werden wir uns selbstverständlich auch für diese um Ausweichtermine bemühen.

Bleibt gesund!

Vorverkauf für die Saison 2020 eröffnet

Der Vorverkauf für die Saison 2020 läuft bereits.

Schön gestaltete VVK Karten zum Verschenken, zum Geburtstag, zu Ostern, zur bestandenen Prüfung uvm. – bis zu 15 Euro günstiger als Tageskassen-Preise.

Hier geht’s zum Kartenvorverkauf für die Saison 2020

Auch die Jahreskarten für die Saison 2020 könnt Ihr bereits bestellen unter Jahreskarten

Der nächste Termin: Bad Säckingen 1. – 3. Mai 2020

Der Schloßpark ist ein wahres Naturidyll mit einem außergewöhnlichen Baum- und Pflanzenbestand. Zentrum des Parks bildet das wunderschöne kleine Schloß „Schönau“. Der Park liegt direkt am Rheinufer und vom „Diebsturm“ hat man einen wunderschönen Ausblick auf Europas längste Holzbrücke, die schon vor 1270 gebaut wurde und Bad Säckingen mit der Stadt Stein im Schweizer Kanton Aargau verbindet (Wichtiger Tipp an unsere Besucher: Ausweis mitnehmen und über die alte Rheinbrücke mal kurz die Schweiz besuchen).

Der Schlosspark in Bad Säckingen ist einer der schönsten und prächtigsten Veranstaltungsorte des Mittelalterlich Spectaculum, aber auch einer der kleinsten Veranstaltungsorte.

Für ein Ritterturnier zu Pferde gibt es im Schlosspark Bad Säckingen leider keinen Platz, aber trotzdem werden natürlich zahlreiche Fußkampf-Ritter vor Ort sein, welche sich prächtige Gefechte und spektakuläre Kämpfe liefern werden.

Nur ein paar Schritte vom Park entfernt liegt die historische Altstadt mit ihren wunderschönen alten Häusern, Plätzen und verwinkelten Gassen.

Ritter, Söldner, Bogenschützen, Knappen, Fürsten, Edelfrauen, Knechte, Mägde, Handwerker, Händler, Musikanten, Narren, Gaukler, Artisten, Scholaren und viele weitere Darsteller in phantasievollen und Hochmittelalterlichen Gewandungen und Rüstungen entführen die Gäste in das 13. Jahrhundert.

Die Gäste erwartet also ein unvergessliches MPS Festival mit unzähligen Attraktionen, mit grandiosen Musikkonzerten, phantastischen Bühnenshows, einem riesigen mittelalterlichen Markt und natürlich mit atemberaubenden und spektakulären Ritterkämpfen.

70.000 Tons Of Metal News März 2020

Dates and Destination for Round 11, the Tenth Anniversary of 70000TONS OF METAL! 13.03.2020

Auf See und im Leben können unvorhersehbare Stürme entstehen, und wir müssen uns behaupten und darauf warten, dass der Wind abflaut. Das haben wir letztes Jahr getan, und wir werden den Stürmen wieder mit dem lautesten Heavy Metal Growl entgegentreten, das man sich vorstellen kann. Wir sind bereit für die Reise zum zehnjährigen Jubiläum und zusammen mit Euch, unseren Sailors, sind wir zuversichtlich, dass wir unser Schiff durch jede stürmische See steuern werden.

Sailors! Seid Ihr bereit, unser zehnjähriges Jubiläum von 70000TONS OF METAL, The Original, The World’s Biggest Heavy Metal Cruise, zu feiern?

Survivors und neue Sailors gleichermaßen, markiert Euch das Datum! Runde 11 findet vom 7. bis 11. Januar 2021 statt und segelt von Miami / Fort Lauderdale nach Ocho Rios, Jamaika, und zurück.

Wie immer werden wir viele besondere Überraschungen für Euch auf Lager haben, wenn wir für den ultimativen Heavy Metal-Headbang-Urlaub ein karibisches Traumziel ansteuern.

Für diejenigen unter Euch, die neu bei 70000TONS OF METAL sind, hoffen wir, dass Ihr Euch unseren Survivors aus unserer internationalen Heavy Metal-Familie – The United Nations of Heavy Metal At Sea – anschließen könnt!

Bands, Survivor Pre-Sale und öffentliche Verkaufstermine, werden in Kürze bekannt gegeben, SOON!

Wacken Open Air 2020 – Vorbericht

Es ist kaum ein paar Stunden her, da wurden noch auf dem heiligen Acker die ersten Bands für unser Festival 2020 angekündigt. In der 31. Auflage des WOA freuen wir uns schon jetzt auf AMON AMARTH, AT THE GATES mit einer „Slaughter Of The Soul Show“, BEAST IN BLACK, CEMICAN, DEATH ANGELS, HYPOCRISY mit der „Destroys Wacken Again“ Show, JUDAS PRIEST in einer „50 Heavy Metal Years“ Show, MERCYFUL FATE, NERVOS, SICK OF IT ALL, SODOM mit einer „Agent Orange Show“ und VENOM. Weitere Bands werden natürlich noch bekannt gegeben, und im Adventskalender erwarten uns wie in den letzten Jahren auch noch weitere Highlights.
Auf zwei dieser Bands freuen wir uns schon sehr, auch wenn diese schon fast zu den Stammbands des Wacken Open Air zählen könnte. AMON AMARTH wird nun zum 9. Mal den Heiligen Acker bespielen und auch JUDAS PRIEST werden zum 4. Mal mit dem „50 Heavy Meltal Years“ ordentlich einheizen.

Darüber hinaus zeichnet sich die 31. Ausgabe durch eine neue Besonderheit aus. Erstmals in der langjährigen Geschichte des Festivals gibt sich das Wacken Open Air ein übergeordnetes Thema – die Kultur der Maya und Azteken. „Damit allein sieht unser Festival schon cool aus, aber es passiert noch viel mehr… mit Essen, Geschichte, Shows und Sounds. Damit feiern wir den Holy Wacken Ground und die Liebe zu harter Musik. Ihr werdet staunen.„, so der Pressetext.

Der Vorverkauf ist schon im vollen Gange, Tickets könnt ihr wie gewohnt auf Metaltix erwerben. Jedoch heißt es, schnell zu sein: 45 000 Tickets sind schon vergeben.

UPDATE 5.August 2019 WAHNSINN – Das W:O:A 2020 ist Ausverkauft

Leute Ihr seit der Hammer, nur wenige 21 Stunden nachdem die Türen für den Vorverkauf geöffnet wurden, heißt es SOLD OUT. Das Wacken Open Air 2020 ist restlos ausverkauft. Die Wacken Crew kann es kaum glauben wie schnell das alles ging und bedanken Sich bei Euch für Eure Treue, Unterstützung und das Vertrauen das Ihr Ihnen schenkt. Die Crew kann es kaum erwarten im kommenden Jahr eine Metal Party der Superlative mit Euch zu feiern. Freut euch auf noch viel mehr großartige Bands und ein Festival, für das wir den internationalen Schwerpunkt auf Süd- und Zentralamerika legen und das euch mit auf eine metallische Reise in die Reiche der Maya und Azteken nehmen wird. Passend dazu begrüßen wir 2020 unseren ersten Auswertungen zufolge Besucher aus 83 Nationen auf dem Holy Ground.

Abschließend nochmals: THANX FOR YOUR SUPPORT – SEE YOU IN WACKEN – RAIN OR SHINE!

Ein Wort vom Veranstalter: Wir bitten euch, keine Tickets bei Drittanbietern zu kaufen. Die Ausnahme: Wie immer haben unsere offiziellen Reisepartner noch Kontingente zur Verfügung. 

UPDATE 24. Dezember 2019:

Heute ist Heiligabend und der Adventskalender ist offiziell beendet. Es wurden viele tolle Bands angekündigt. Hier ein kleiner Einblick in das Line Up: Attic, Avatarium, Bokassa, Devin Townsend, Fields Of The Nephilim, Grave Digger – 40th Anniversary Show, Michael Monroe, Nytt Land, Suicidal Angels, The Other, Unleash The Archers, Visions Of Atlantis, Wormrot, Butcher Babies, Implore, L.A. Guns, Lucifer, Mister Misery, New Model Army, Nothgard, Rectal Smegma, Russkaja, Saltatio Mortis, Stratovarius, Surgical Strike, Svartidauði, ASP, Brothers of Metal, Bülent & die Metal Angels, Cinderella’s Tom Keifer, Die beschissenen Sechs, Fateful Finality, Freedom Call, Grailknights, Haggard, Mork, Pestilence, Rotting Christ, Verheerer, Wednesday 13 , Fever 333, Gluecifer, Helrunar, Infected Rain, J.B.O., Kissin Dynamite, Neaera, Onslaught, Oomph!, Rome, Valhalore, Vomitory, Vulture, The Wildhearts, Belzebubs, Burgerkill, Dope, Dropkick Murphys, Einherjer, Grimner, Imperium Dekadenz, Indian Nightmare, Static X, The Spirit, Thundermother, Tri State Corner, Turilli / Lione Rhapsody, Wind Rose, As I Lay Dying, Avantasia, Borknagar, Danko Jones, Hate, In Extremo – Exclusive German Festival Show, Lacuna Coil, Loudness, Marduk – Special 30th Anniversary Show, Me And That Man, Nasty, Perturbator, Tarja

In diesem Sinne Heavy Metal X-Mas and a Happy New Year

UPDATE Februar 2020

Wieder sind einige Tage vergangen und ein neuer Abschnitt im Haab-Kalender beginnt. In diesem warten sechs neue Bands auf Euch. Die Aktionen der vergangenen und der kommenden Monate findet Ihr HIER.

Doch nun weiter im Text: Evergrey und Tribulation sollten bereits beim W:O:A 2019 auftreten, ihre Shows fielen aber leider kurzfristig aus – zum Glück können die Konzerte dieses Jahr nachgeholt werden !

Ebenfalls neu dabei sind KadavarVan Canto und Mad Max, die allesamt bereits mindestens einmal beim W:O:A gespielt haben. Zum ersten Mal in Wacken auftreten werden hingegen die US-Amerikaner von Wolves in the Throne Room.

Weitere Infos findet Ihr auch in den immer aktuell gehaltenen W:O:A NEWS und unter www.wacken.com

Wacken Open Air 2019 – Nachbericht

Das Wacken Open Air 2019 ist vorbei und bis vor kurzem konnte man hier noch unsern Nachbericht des diesjährigen Ereignisses finden. Da wir leider innerhalb kürzester Zeit einige Berichte gefunden haben, die unserem so stark dienen, dass wir rechtliche Schritte einreichen mussten, haben wir uns entschlossen diesen vom Netz zu nehmen. Auf Anfrage kann dieser aber gerne angefordert werden. Wir werden diesen dann zur Verfügung stellen.

Danke für Euer Verständnis

Euer NRM Team

Rockharz News Februar 2020

CAMPINGPLATZRESERVIERUNGEN FÜR GRUPPEN – KONTINGENTE IN REKORDZEIT AUSGESCHÖPFT! Feb 23rd, 2020 

Liebe ROCKHARZer, das ging schnell! Die Kontingente für die reservierten Flächen wurden von euch überraschend innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. Folglich ist es also so, dass Campingplatzreservierungen für Gruppen ab sofort nicht mehr erhältlich sind. Wir können nur so viele Reservierungen anbieten, wie vor Ort erfahrungsgemäß auch problemlos umsetzbar sind. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir keine weiteren Reservierungen mehr entgegennehmen können.

MIETTOILETTEN AB SOFORT ERHÄLTLICH Feb 20th, 2020

Auch dieses Jahr könnt ihr wie gewohnt eine eigene private Mobiltoilette buchen. Die Toilette wird von unserem Serviceteam direkt an euer Camp geliefert. In den vergangenen Jahren hat sich dieser Service als sehr beliebt erwiesen, was dazu führte, dass trotz einer Erhöhung der Kontingente die Anzahl immer relativ schnell vergriffen war. Solltet ihr unbedingt eine private Toilette benötigen, möchten wir euch dazu raten, ein solches Ding möglichst rasch zu sichern. Alle Informationen über den Ablauf, könnt ihr der Artikelbeschreibung bei uns im Online-Shop entnehmen. Über den folgenden Link könnt ihr die Toiletten buchen: https://shop.rockharz-festival.com/miettoilette.html BITTE BEACHTET: solltet ihr vorhaben, auch eine Campingfläche für Gruppen zu reservieren, bestellt eure Toilette nicht als separaten Artikel, sondern INNERHALB eurer Flächenreservierung direkt beim Artikel „Campingflächen für Gruppen ab 15 Personen“.

STELLPLÄTZE MIT STROMANSCHLUSS AUF ASPHALT ODER GRÜNFLÄCHE FÜR PKW, KLEINBUSSE, WOHNMOBILE UND WOHNWAGEN IM SHOP Feb 20th, 2020 

Für den Fall, dass ihr einen Stromanschluss benötigt, bieten wir in diesem Jahr die Möglichkeit, einen Stellplatz mit Stromanschluss verbindlich zu buchen. (NEU) Diese Stellplätze können sowohl von PKW, Kleinbussen, Wohnmobilen und Wohnwagen genutzt werden. Alle Abläufe, Informationen und Bedingungen könnt ihr in der Artikelbeschreibung bei uns im Online-Shop einsehen. Ihr habt die Möglichkeit, zwischen einem Stellplatz auf Asphalt oder auf einer Grünfläche zu wählen. Sucht euch den Stellplatz heraus, der euren Anforderungen am besten entspricht. ACHTUNG: Die Stellplätze haben eine separate Zufahrt und sind auf dem Flugfeld im Bereich der Asphaltlandebahn verortet. Die Möglichkeit, den Inhalt einer ggf. vorhandenen Bordtoilette direkt im Bereich der Stellplätze zu entsorgen ist inklusive. BITTE BEACHTET: die Beschreibungen und Regelungen im Festival ABC zum Befahren des Platzes! Wohnmobile mit einer Gesamtmasse über 3,5 t MÜSSEN obligatorisch auf einem solchen Stellplatz abgestellt werden und dürfen den „normalen“ Campground nicht befahren.

RESERVIERBARE FLÄCHEN FÜR GRUPPEN AB SOFORT BUCHBAR Feb 20th, 2020 

Sollte eure Gruppe aus verschiedenen Richtungen und zu unterschiedlichen Zeiten anreisen, bieten wir euch die Möglichkeit, eine Fläche für eure Gruppe zu buchen, damit ihr euch sicher sein könnt, zusammen campen zu können. Ihr könnt den Artikel direkt in unserem Online-Shop buchen und alle Abläufe, Bedingungen und Regeln für die Platzreservierungen einsehen. Ohne eine Flächenreservierung ist das „Freihalten“ jeglicher Flächen für später Anreisende nicht möglich und auch nicht gestattet. WICHTIG: Bitte bucht erst, wenn sowohl die Größe eurer Gruppe als auch die benötigte Anzahl an Mobiltoiletten wirklich feststeht. Als Hilfe könnt ihr eine Checkliste benutzen, welche ihr innerhalb der Artikelbeschreibung findet. Die Mobiltoilette kann direkt innerhalb der Flächenreservierung mitbestellt und sollte nicht als separater Artikel ausgewählt werden. Nachträgliche Änderungen sind grundsätzlich nicht vorgesehen und im dringenden Einzelfall mit einer Gebühr behaftet.

SERVICE VON MEIN-ZELT-STEHT-SCHON Feb 20th, 2020

Wer kein eigenes Zelt besitzt oder keine Lust hat auf Schlepperei und Aufbau, ist bei mein-zelt-steht-schon bestens aufgehoben. Seit 2006 ist mein-zelt-steht-schon in der Festivallandschaft unterwegs, um euch genau diese Arbeit abzunehmen. Ihr habt den Kopf frei für alle anderen Dinge, die bei der Anreise nicht vergessen werden sollten. Und natürlich ist viel weniger zu transportieren, egal ob ihr nun per Auto oder Zug anreist. Einfacher geht’s wirklich nicht! Im Angebot von mein-zelt-steht-schon findet ihr Zelte unterschiedlicher Größe und Ausstattung. Weiterhin gibt es Zubehör wie Stühle und Tische, Schlafsäcke und Luftbetten. Ihr bucht vorm ROCKHARZ das ganze Material und kommt einfach aufs Gelände, wo alles schon bereitsteht. Alle Infos: –> https://pier-and-peer.com/sc/Rockharz2020

SERVICE VON MY MOLO Feb 20th, 2020 

Hotel-Komfort meets Festival-Campingfeeling: My Molo macht deinen Festivalbesuch zum Erholungsurlaub. Buch dir deine Festival-Lodge (7,5 qm) mit Strom, richtigen Betten, Minibar und triff im Camp von My Molo Gleichgesinnte zum gemeinsamen Festival-Erlebnis. Jetzt buchen: http://bit.ly/Rockharz-Camp

SERVICE VON PLUG-IN FESTIVALS Feb 20th, 2020 

Ihr wollt einen eigenen Stromzugang direkt an eurem Zelt? Dann seid ihr bei unserem neuen Partner Plug-in Festivals genau richtig. Plug-in Festivals bietet euch Powerstations zum Verleih auf dem Campingplatz an. Diese mobilen Batterieboxen mit 2 x 230 V – Steckdose, 4 USB Ports und einem 12 V Zigarettenanzünder sorgen dafür, dass ihr das gesamte Wochenende mit Strom an eurem Zelt versorgt seid. Und das Beste kommt zum Schluss: Ist die Powerstation leer, könnt ihr sie so oft wie ihr wollt gegen eine volle eintauschen. Die Dauerleistung liegt bei 500 Watt. Vorbuchung wird empfohlen. Infos & Buchung: www.pluginfestivals.de.

AB DONNERSTAG, DEN 20.02.2020 ERHÄLTLICH: STELLPLÄTZE MIT STROMANSCHLUSS, MIETTOILETTEN UND CAMPINGFLÄCHENRESERVIERUNGEN FÜR GRUPPEN Feb 18th, 2020

Liebe ROCKHARZer, es ist wieder soweit! Ab dem 20.02.2020, um 15 Uhr habt ihr die Möglichkeit zusätzliche Campingleistungen direkt in unserem Online-Shop verbindlich zu buchen. Zum ROCKHARZ 2020 können die folgenden Leistungen zusätzlich gebucht werden: Campingflächen für größere Gruppen (ab 15 Personen), private Mobiltoiletten und (NEU) stromversorgte Stellplätze für PKW, Kleinbusse, Wohnmobile und Wohnwagen. Informationen zu den Abläufen, Konditionen und Regelungen findet ihr innerhalb der jeweiligen Artikelbeschreibung. Aus gegebenem Anlass möchten wir darauf aufmerksam machen, dass die Voraussetzung für die Inanspruchnahme der genannten Zusatzleistungen der Besitz eines vollwertigen Festivaltickets für das ROCKHARZ 2020 ist (keine Tagestickets). Sollte dieses nicht vorliegen, könnt ihr es gleich im Rahmen eurer Bestellung der Zusatzleistungen mitbestellen. Sollte das ROCKHARZ im Vorfeld ausverkauft sein (zur Erinnerung: 2019 war das im April der Fall) und man besitzt noch kein Festivalticket, bedingt die bereits gebuchte Zusatzleistung keinen Anspruch darauf, noch eins zu bekommen.

ROCKHARZ 2020: DREI NEUE ACTS BESTÄTIGT Feb 17th, 2020

Liebe ROCKHARZ-Community,

die Tage werden wieder heller, die Temperaturen klettern leicht, und das bedeutet, dass sich das ROCKHARZ 2020 mit jedem Tag ein neues Stück nähert. Wir sind noch nicht ganz fertig mit dem Billing, schrauben aber natürlich fleißig weiter, um euch im Juli die Party des Jahres zu liefern, wie ihr sie gewohnt seid. Dazu gibt‘s heute dreimal Nachschlag für euch!

LUCIFER

Es gibt Premieren, auf die man sich besonders freut. LUCIFER haben sich in den vergangenen Jahren mit ihrem Heavy Magic Rock ins Langzeitgedächtnis aller gespielt, die etwas mit Occult Rock und Doom Metal anfangen können. Erst 2014 ins Licht der Welt entlassen, blickt die multinationale Truppe bereits auf vier Alben zurück und schaffte 2018 gar den Sprung in die Charts – „Lucifer II“ ist auch einfach ein kleines Meisterwerk. Wir freuen uns, das Quintett um die charismatische Sängerin Johanna Sadonis erstmals im Harz willkommen zu heißen: LUCIFER beim ROCKHARZ 2020!

SIBIIR

SIBIIR gehören auf die Must-See-Liste all jener, die auf energiereiche Live-Shows stehen. Die Norweger haben sich erst 2014 gegründet, erobern aber seit ihrem Debütalbum „Sibiir“ (2016) die Szene im Sturm. Hardcore aus Norwegen hört man nicht alle Tage, und die Jungs haben auch wenig mit Genrestandards gemein. Viel mehr dürft ihr euch auf eine ähnlich ruppige Mixtur aus Extreme Metal, Hardcore und Punk einstellen, wie sie unter anderem Kvelertak zelebrieren. Im vergangenen Herbst erschien das dritte Album „Ropes“ und im Juli gibt‘s den ROCKHARZ-Einstand. Freut euch auf einen zünftigen Abriss!

UNCURED

Einflüsse von Children Of Bodom über Gojira bis hin zu Whitechapel. Das klingt nach einer faszinierenden und extremen Mischung – und genau dafür stehen UNCURED auch. Die US-Amerikaner sind erst seit 2014 unterwegs, haben aber im vergangenen Herbst ihr zweites Album „Epidemic“ veröffentlicht und uns damit völlig umgehauen. Wir mussten Sie einfach holen – erstmals beim ROCKHARZ dabei: UNCURED!

Rockharz News Januar 2020

ROCKHARZ 2020: DREI WEITERE ROCKHARZ-PREMIEREN IM JULI Jan 30th, 2020 

Tja, wir kommen einfach nicht zur Ruhe. Das ROCKHARZ-Billing für 2020 wächst und gedeiht und wir haben den nächsten Nachschlag für euch. Also lehnt euch zurück, denkt bei dem kalten, grauen Wetter an den kommenden Juli und freut euch über weitere drei Bandbestätigungen. Alle drei Bands sind zum ersten Mal beim ROCKHARZ dabei!

Neu mit dabei sind:

THE 69 EYES

In Finnland sind sie gefeierte Helden, und auch hierzulande zählen sie zu den beliebtesten Düsterrock-Bands. Seit Jahren sind sie Stammgäste in den deutschen Albumcharts, und auch ihr letztes dunkles Meisterwerk „West End“ hat sich in den Top 100 festgebissen. Klar ist, dass die 1990 gegründete Band auch endlich mal auf dem ROCKHARZ-Billing stehen musste, und liebe Freunde dunkler und rockiger Klänge, 2020 ist endlich soweit: THE 69 EYES!

KNASTERBART

Freunde, hat euch das ROCKHARZ-Premieren-Fieber genauso gepackt wie uns? Na denn: Diese Freibeuter haben sich 2012 zusammengefunden, allerdings sind uns Teile ihrer Besatzung nur allzu gut bekannt. Ins Leben gerufen von Hotze Knasterbart, den ihr auch als Malte Hoyer (VERSENGOLD) kennen dürftet, schloss sich kurz darauf Fummelfips Knasterbart alias Mr. Hurley dem munteren Treiben an. Inzwischen sind sie als komplette Band unterwegs und haben schon fünf Folk-Metal-Knaller veröffentlicht. Ihr letztes Album „Perlen vor die Säue“ ist gerade mal zwei Monate alt und Freunde, Zeit wird‘s, KNASTERBART beim ROCKHARZ 2020!

THOMSEN

Alle guten Dinge sind bekanntlich drei, und damit soll der heutige, fröhliche Announce-Reigen auch mit einem weiteren ROCKHARZ-Einstand enden. René Thomsen ist Kennern der Szene schon lange ein Begriff: Roadie, Techniker, Tourleiter und inzwischen erfolgreicher Unternehmer als Backliner und natürlich ein leidenschaftlicher Metalhead. Der Workaholic schrieb 2007 seine ersten Songs und vollendete diese, fand in Jürgen Wulfes einen fantastischen Sänger und konnte mit Hilfe vieler Freunde aus dem Musikbereich 2009 sein erstes Album veröffentlichen. Das ist eine Weile her, und nach dem zweiten Album wurde es erst einmal still. Doch 2020 ist er wieder mit seiner Band THOMSEN zurück und auch erstmals beim ROCKHARZ dabei!

ROCKHARZ 2020 – DER ERSTE DREIERPACK IM NEUEN JAHR Jan 23rd, 2020

Liebe ROCKHARZ-Gemeinde, wir hoffen, ihr seid gut ins neue Jahr gestartet und der Winterschlaf hat euch genauso gutgetan wie uns. Denn wir starten voll motiviert, um euch etwas verspätet mit den nächsten Bandankündigungen für das ROCKHARZ 2020 im neuen Jahr willkommen zu heißen.

SUICIDAL TENDENCIES

Lasst uns direkt mit einer Premiere starten, die euch vor Vorfreude hüpfen lassen sollten. Die legendären SUICIDAL TENDENCIES machen sich in diesem Sommer erstmals auf den Weg in unseren wunderschönen Harz. Die 1982 gegründete Hardcore-Legende hat ein ganzes Genre gegründet und maßgeblichen Einfluss auf den Lifestyle der Hardcore- und Punkszene der 1980er genommen. Mit einer ganzen Wagenladung an Klassikern im Gepäck und energiegeladenen Songs aus ihrer jüngeren Vergangenheit, werden sie unseren Acker gemeinsam mit euch zum Beben bringen!

ONKEL TOM ANGELRIPPER

Mit SODOM war er schon öfter bei uns zu Gast. Nun kommt das Urgestein aus dem Pott endlich auch mit seinem Soloprojekt wieder, um uns beim ROCKHARZ ein geballte Ladung Metal um die Ohren zu schmettern. Das letzte Album „BierErnst“ erschien 2018 und lässt keinen anderen Schluss zu, als sich den Auftritt als Pflichttermin in der Running Order zu markieren. Freut euch auf ONKEL TOM Angelripper!

STORM SEEKER

Immer auf der Suche nach dem Sturm, haben die Freibeuter vor einigen Jahren in Düsseldorf und Neuss ihre Anker ausgeworfen und sind heimisch geworden. Dort haben sie sich zusammengefunden, um gemeinsam zu musizieren, und, wie es sich gehört, ist dabei Folk Metal allerfeinster Güte herausgekommen. Jetzt halten sie die Enterhaken parat und sind bereit, das ROCKHARZ 2020 im Sturm zu erobern – STORM SEEKER!

Rockharz News März 2020

THEMA: „CORONAVIRUS“ – UNSER STATEMENT Mrz 11th, 2020

Liebe ROCKHARZer,
als Veranstalter des ROCKHARZ möchten wir Euch über unsere Einschätzung und unseren Umgang mit der aktuellen Lage hinsichtlich des neuartigen „Coronavirus“ COVID-19 informieren.

Wir gehen momentan davon aus, dass das ROCKHARZ 2020 wie geplant stattfinden kann. Es sind noch ca. 16 Wochen, sprich 4 Monate bis zum Anreisebeginn. Wir nehmen an, dass sich die Situation bis dahin wieder entspannt und Veranstaltungen wieder normal möglich sind. Der Austausch mit den entsprechenden Behörden in der Vorplanung des Festivals ist sehr eng, und wir beobachten selbstverständlich auch die allgemeine Nachrichtenlage. Sollte es zu Änderungen der Situation kommen, die unsere Veranstaltung berührt, werden wir darüber in unseren News und über unsere Social-Media-Kanäle informieren. Aus unserer Sicht gibt es derzeit auch bei aller nachvollziehbaren Sorge und den aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Virusverbreitung keinen Grund, konkret am planmäßigen Stattfinden unserer Veranstaltung zu zweifeln.

Wir möchten uns nicht anmaßen, darüber zu urteilen, inwiefern die aktuellen Absagen aller möglichen Veranstaltungen notwendig und sinnvoll sind oder nicht. Auf jeden Fall treffen sie mit besonderer wirtschaftlicher Härte die Akteure der Konzertbranche; seien es die Künstler, die Veranstalter, die Zulieferer und viele mehr.

Die Metalszene lebt von den Zusammenkünften der Fans auf Konzerten in besonderem Maße. Für viele von uns machen diese Konzerte einen großen Teil ihres Lebens und ihres Lebensgefühls aus. Möglichst bald wollen wir live dargebotene Musik im Kreise unserer Freunde wieder ungehindert genießen können. Alles andere ist nicht vorstellbar! Diese Zeit ist daher die Richtige, um zusammenzustehen und alle gemeinsam Anstrengungen zu unternehmen, wie wir auf möglichst solidarische Art und Weise mit dieser so noch nie dagewesenen Situation umgehen können, und wie wir persönlich die Verbreitung dieses Erregers verlangsamen oder verhindern können, um möglichst bald zur Normalität zurückkehren zu können.

Unser ROCKHARZ liegt ja noch in einiger zeitlicher Entfernung. Das macht uns Mut, trotz allem weiter mit vollem Einsatz am Gelingen unseres Festivals 2020 zu arbeiten. Wir bitten Euch daher weiterhin um Euer Vertrauen.

Wir wünschen von ganzem Herzen:
den Kranken eine baldige und vollständige Genesung,
den Veranstalterkollegen einen langen Atem und viel Solidarität,
und Euch (und auch uns) als Fans eine möglichst kurze Zeit, in der wir leider auf unsere geliebten Konzertbesuche verzichten müssen.

Metal on und bleibt gesund!

Euer ROCKHARZ

GOITZSCHE FRONT FEAT. DIETER „MASCHINE“ BIRR Mrz 4th, 2020

Wenn wir über fantastischen Deutschrock sprechen, gibt es wenige Bands, die einem direkt in den Sinn kommen. Diese Jungs gehören definitiv dazu und haben uns 2018 bereits von ihren gewaltigen Live-Fähigkeiten überzeugt. 2020 legen sie nicht nur ein neues Album nach, sondern haben mit Dieter „Maschine“ Birr (ex-PUHDYS) noch eine echte Legende der deutschen Rockgeschichte als Unterstützung dabei. Da kann einfach nichts schiefgehen – checkt das neue Album „Ostgold“ aus und verpasst auf keinen Fall ihren Auftritt im Harz – GOITZSCHE FRONT feat. Dieter „Maschine“ Birr!

GRAVE DIGGER 40-JAHRE-JUBILÄUMS-SHOW Mrz 4th, 2020

Lasst uns noch einmal über Heavy-Metal-Legenden sprechen. Denn diese Herrschaften aus Gladbeck sind nichts anderes als das – doch sie sind längst nicht müde und feiern dieses Jahr ihren 40. Geburtstag. Seit ihrem letztem Gastspiel im Harz haben die Totengräber „The Living Dead“ (2018) veröffentlicht und ihrer Diskografie damit einen weiteren Meilenstein hinzugefügt. Bestimmt haben sie auch einige Klassiker aus den Gräbern befreit, bevor sie sich den Weg für eine besondere Jubiläums-Show zum ROCKHARZ 2020 bahnen. Wir sagen willkommen zurück im Harz und herzlichen Glückwunsch: GRAVE DIGGER!

OOMPH! Mrz 4th, 2020

Die Region rund um unser wunderschönes Festivalgelände ist gepflastert mit erfolgreichen Bandgeschichten. Eine davon ist lediglich eine Stunde und elf Minuten von uns entfernt heimisch, genauer gesagt in Braunschweig. 2019 haben sie mit „Ritual“ ein weiteres Erfolgskapitel hinzugefügt: Nicht nur ist es ihr dreizehntes Album, nein, es ist auch das erste Nummer-eins-Album ihrer Bandhistorie. Sagt einmal laut „Augen auf!“ – denn sie sind endlich wieder beim ROCKHARZ: OOMPH!